Abmahnung

UNSERE LEISTUNGEN IM ARBEITSRECHT

Kanzlei Pagels berät Sie bei einer Abmahnung im Arbeitsrecht

Die Abmahnung ist ein disziplinarisches Mittel des Arbeitgebers im Bereich des Arbeitsrechtes, ähnlich der „gelben“ Karte beim Fußball. Die Abmahnung wird dabei gern als Vorstufe zur „roten“ Karte  gesehen, die dem Arbeitnehmer dann in Form der Kündigung präsentiert wird.

Häufig bedarf es vor dem Ausspruch einer wirksamen Kündigung zunächst einer Abmahnung durch den Arbeitgeber, um dem Arbeitnehmer den Ernst der Lage vor Augen zu führen. Eine Abmahnung stellt daher bereits eine ernstzunehmende Gefahr für Ihr Arbeitsverhältnis dar.

Nachfolgend bietet die Kanzlei Pagels aus Frankfurt einen Überblick in Sachen Abmahnung im Arbeitsverhältnis an. Gern beraten wir Sie in unserer Kanzlei in der Nähe des Oederweges, wenn Ihr Arbeitgeber sie abgemahnt hat oder Sie als Arbeitgeber eine wirksame Abmahnung aussprechen wollen,  um möglicherweise eine Kündigung vorzubereiten.

Eine Abmahnung dient häufig der Vorbereitung einer Kündigung

Der Abmahnung im Arbeitsverhältnis kommt eine Warnfunktion und Rügefunktion für den Arbeitnehmer zu. Der Arbeitnehmer soll durch die Abmahnung auf sein Fehlverhalten hingewiesen werden und es soll Ihm die Konsequenz bei einem weiteren Fehlverhalten aufgezeigt werden.

Im Zusammenhang mit einer verhaltensbedingten Kündigung spielt die Erteilung einer Abmahnung eine entscheidende Rolle. Häufig dient die Abmahnung bereits der Vorbereitung einer verhaltensbedingten Kündigung und stellt für Arbeitgeber den ersten Meilenstein auf dem Weg zu einer wirksamen Kündigung dar.






Fazit zur Abmahnung

  • Vor einer verhaltensbedingten Kündigung muss immer erst eine Abmahnung des Arbeitnehmers erfolgen.
  • Die Abmahnung erfordert keine besonderen Formalitäten. Sie muss jedoch die Kriterien Warnfunktion und Rügefunktion erfüllen.
  • Der Erhalt einer Abmahnung muss NICHT sofort schriftlich bestätigt werden.
  • Bleiben Sie ruhig und sachlich, falls Sie eine Abmahnung erhalten. Holen Sie ggf. erst anwaltlichen Rat ein, bevor Sie reagieren.
  • Ein im Arbeitsrecht erfahrener Anwalt kann überprüfen, ob Ihre Abmahnung wirksam ist und in diesem Fall die Abmahnung aus der Personalakte entfernen lassen.

KOSTENLOSE ERSTEINSCHÄTZUNG
IM ARBEITSRECHT
069-2980-1997

Unser Standort im
Nordend am Oederweg:
Oberweg 59
60318 Frankfurt

Ausgezeichnet 

Rechtsanwaltskanzlei Pagels

5,00 von 5
aus 8 Bewertungen

Profil-Gold-01

ANDREAS GOLD

Rechtsanwalt in Bürogemeinschaft

Profil-Pagels-01

MIRA OEDENKOVEN-PAGELS

Rechtsanwältin

Profil-Nelles-01

lIlCHRISTIANElINELLESIX

Rechtsanwältin in Bürogemeinschaft